EDND
News
...das Wichtigste!

Neben der ständigen Wartung und Überprüfung im Verein werden einmal im Jahr unsere Flugzeuge von einem Luftfahrttechnischen Betrieb geprüft. Mit einer minutiösen Checkliste werden alle sicherheitsrelevanten Bauteile eines Flugzeugs inspiziert.

Zur Überwachung, Wartung und Instandhaltung setzt der Aero-Club einen Fachreferenten ein und zusätzlich kümmern sich natürlich noch die Piloten um ihre Flieger.

Zuverlässigkeit

Für Flugmotoren gelten vom Gesetzgeber umfangreiche Zuverlässigkeitsnachweise und u. a. ein doppeltes Zündsystem wird für die Zulassung als Flugmotor gefordert. Des Weiteren wird die Wartung der Motoren sehr streng überwacht – der Gesetzgeber schreibt, für uns als Verein, nach max. 2.000 Betriebsstunden (oder 12 Jahren) eine vollständige Motorüberholung vor.

Selbst ältere Flugzeuge befinden sich, aufgrund dieser Regelungen, immer auf dem aktuellen Stand der Technik und sind deshalb äußerst sicher und zuverlässig. 

 

Keine Artikel in dieser Ansicht.