Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Theorie muss sein

Die Theorie Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil auf dem Weg zur Pilotenlizenz. 
Aerodynamik, Technik, Meteorologie, Navigation, Luftrecht, Verhalten in besonderen Fällen, menschliches Leistungsvermögen sind unumgängliche Grundlagen für eine sichere Flugdurchführung.

Ebenso muss ein Funksprechzeugniss erworben werden, wahlweise in Deutsch oder Englisch.

Die theoretische Ausbildung findet im Verein oder im Selbststudium statt. Es besteht aber auch die Möglichkeit zu einem Fernkurs.

Praxis

Je nach angestrebter Lizenz sind 30 bis 45 Flugstunden, teils mit, teils ohne Fluglehrer notwendig.

 

Ultraleicht - Sportpilotenlizenz

(SPL)

  • Sie fliegen 2-sitzige, aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge bis 472,5 kg Abfluggewicht.
  • 30 Pflichtstunden

Motorflug - Privatpiloten-Lizenz PPL-A

(JAR–FCL)

  • Die Lizenz berechtigt europaweit zum Führen von 4-sitzigen Luftfahrzeugen bis zu einer Abflugmasse von 2.000 kg am Tage nach Sichtflugregeln.
  • 45 Pflichtstunden

Das erste Ziel der praktischen Ausbildung ist der erste Alleinflug. Danach schließen sich weitere Ausbildungsflüge mit und ohne Fluglehrer an. Vor dem ersten Alleinüberlandflug (Streckenflug) muss die theoretische Prüfung in den oben genannten Fächern erfolgreich abgeschlossen sein. Nach mehreren kleineren Überlandflügen erfolgt bei den Lizenzen der abschließende Überlandflug über eine Strecke von > 200 km im Alleinflug. Die Ausbildung wird abgeschlossen mit der praktischen Prüfung. Die Dauer der Ausbildung hängt im allgemeinen vom Engagement des Anwärters ab.

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert

Datenschutzeinstellungen

Zu den gesetzlichen Rechenschaftspflichten gehört die Einwilligung (Opt-In) zu protokollieren und zu archivieren. Deshalb werden folgende Daten gespeichert:

IP-Adresse | gewählte Datenschutzeinstellung
Datum und Uhrzeit des Speicherns | Domain